Logo> Startseite | Impressum/Kontakt

Gewerbeverein Petershausen

Archiv: Informationen für Kunden

2018

Französische Wochen

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Varennes en Argonne und Petershausen plant der Gewerbeverein vom 30.07. bis 12.08.18 französische Wochen. Dabei werden in vielen Geschäften Produkte aus Frankreich und Probier-Häppchen aus der Region um Varennes angeboten. So kann man beispielsweise im Café Kloiber Champagner mit den in Varennes üblichen "Biscuit rose de Reims" genießen. In der Gelateria Salentino gibt es "Varenner Eis" mit Mirabellen, in der Götz-Apotheke Süßes aus Mirabellen und im Getränkemarkt Bertold das Bier "14/18" als Erinnerung an den 1. Weltkrieg. In der Drogerie Hecht wird’s hochprozentig mit "Eau de Vie de Fruits de Lorraine" und "Crème de Mirabelle". Im Fairkaufladen kann man Weine aus Frankreich probieren. Lassen Sie sich überraschen! Ein Besuch lohnt sich bestimmt.

LKA empfiehlt Benno Huber

Immer wieder nutzen sogenannte Schlüsseldienste die Notsituation ihrer Kunden aus und verlangen völlig überhöhte Preise für das Öffnen und Auswechseln eines Fenster- oder Türschlosses. Da es gar nicht so leicht ist, einen vertrauenswürden Dienst zu finden, hat das Bayerische Landeskriminalamt eine nach Postleitzahlen sortierte Liste (PDF) veröffentlicht. Für 85238 Petershausen wird die Schreinerei Benno Huber genannt; sie ist auch für den Einbau von einbruchhemmenden Fensterbeschlägen speziell geschult.

 

Tag der AusbildungTag der Ausbildung 2018

Christine Unzeitig und MdL Bernhard Seidenath besuchten Ende Februar 2018 zwei Ausbildungsbetriebe in Petershausen - die Bäckerei Kloiber und die Spedition Kloiber [Bild] in Petershausen.

"Eine fundierte Ausbildung ist die wichtigste Voraussetzung für beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt", stellten Christine Unzeitig und Bernhard Seidenath aus Anlass des bayernweiten Tags der Ausbildung fest. Bereits zum zehnten Mal besuchten die Vorsitzende der Mittelstandsunion Kreisverband Dachau und der Stimmkreisabgeordnete für den Landkreis Dachau im Bayerischen Landtag aus diesem Anlass Ausbildungsbetriebe.

Ziel ihrer Besuche ist es, das Engagement der Ausbildungsbetriebe zu würdigen und das Gespräch mit den Auszubildenden zu suchen. "Vor zehn Jahren ging es vor allem darum, den Betrieben für ihre Ausbildungsbereitschaft zu danken, weil sie damit jungen Leuten eine Chance gaben. Heute, in Zeiten eines immer stärker spürbaren Fachkräftemangels, liegt Ausbildung erst recht im eigenen Interesse der Betriebe. Deshalb geht unser Appell heuer auch und gerade an die Jugendlichen, sich gut über die vielfältigen Berufsmöglichkeiten zu informieren - und dabei auch über Berufe nachzudenken, die vielleicht nicht sofort im eigenen Fokus standen und stehen", betonten Seidenath und Unzeitig.

BankGewerbeverein stiftet Ruhebänke

Zwei vom Gewerbeverein Petershausen e.V. gestiftete Bänke hat der Bauhof der Gemeinde Ende September 2017 am Weg von der Glonnbrücke Richtung Asbach vor und am Kollbach aufgestellt.

Die beiden Bänke an dem vielbegangenen Weg sollen Spaziergängern wie auch Patienten und Besuchern der nahen Danuvius-Klinik (ebenfalls Mitglied im Gewerbeverein) als Ruhemöglichkeit dienen.

2017

Baumwoll-Taschen für Ihren Einkauf

In zahlreichen Geschäften und Betrieben Petershausen erhalten Sie in der Adventszeit 2017 kostenlos eine Baumwoll-Einkaufstasche mit dem blauen Logo des lokalen Gewerbevereins. Die Tasche ist robust und wiederverwendbar - Schluss mit den umweltschädlichen Plastiktaschen!

Parkzeit in der Bahnhofstraße weiter 2 Stunden

Die Parkdauer in der Petershausener Bahnhofstraße bleibt zwei Stunden, beschloss der Bauausschuss der Gemeinde am 09.02.17. Beim Unternehmer-Frühstück im November 2016 hatten einzelne Gewerbetreibende vorgeschlagen, die Zeit auf 3 Stunden zu verlängern.

Auf Antrag des Gewerbevereins war bereits im März 2013 für die Varenner Straße ein Ausnahme-Limit von 3 Stunden beschlossen worden, um Kunden im Bedarfsfall eine höhere Verweildauer zu ermöglichen.

2016

BahnhofstraßeDie Zukunft des Ortskerns

Wie wird Petershausen wohl in 10 oder 20 Jahren aussehen? Welche Entwicklungen sollten forciert, welche vermieden werden? Die Gemeinde hat ein Integriertes Städtebauliches Konzept beim Stadtplanungs-Büro Dragomir aus München in Auftrag gegeben.

Dazu gehören die sechs Handlungsfelder Ortszentrum und Ortsbild, Einzelhandel und Gewerbe, Siedlungs-Entwicklung, Soziales sowie Naherholung.

Auch der Gewerbeverein ist im ISEK-Steuerkreis vertreten, um unter den veränderten Ansprüchen und Bedingungen der Zukunft ein attraktives Ortszentrum und einen wettbewerbsfähigen Einzelhandel sicherzustellen.

Kirchweihmarkt am 16. Oktober 2016

Am Kirchweihsonntag findet in Petershausen von 8 bis 18 Uhr wieder der traditionelle Kirchweihmarkt in der Bahnhofstraße statt. Das Ortszentrum ist dabei zwischen Bahnhof und Pertrichplatz für den motorisierten Verkehr gesperrt. Auch einige Geschäfte des stationären Handels haben an diesem Sonntag geöffnet und zeigen ihr Angebot. Am Marktplatz gibt es ferner einen Flohmarkt und bei geeigneter Witterung musikalische Darbietungen des Jugendzentrums.

2015

AuslosungAdvents-Aktion: Gewinner stehen fest

Der Gewerbeverein Petershausen freut sich über die rege Teilnahme an der Adventsaktion im Dezember 2015. Die 24 Gewinne wurden am 08.01.16 von Birgit Meisenzahl [Bild] als Glücksfee verlost:

1 E-Auto BMW i3 für ein Wochenende (VR-Bank)
5 Sets mit je 3 Fl. italienischen Solluna-Biowein (Vielfalter)
5 Sets mit Bio-Shampoo+Duschbad von Lenz (Vielfalter)
1 Kosmetikbehandlung 150 Euro (BaborBeautySpa Meisenzahl)
1 Reisegutschein im Wert von 100 Euro (Rettig Reisen)
1 dekoratives Kissen (Raumausstattung Scherer)
3 Haarschnitt-Gutscheine zu je 20 Euro (Friseursalon Friedrich)
2 Gutscheine zu je 50 + 30 Euro  (Götz-Apotheke)
5 Gutscheine 30 Euro für je 1 beliebigen teiln. Betrieb (Gewerbeverein)

Die Gewinner, die aus allen Ortsteilen Petershausens stammen und auch aus der Nachbargemeinde Jetzendorf, wurden schriftlich oder telefonisch benachrichtigt.

Tag des SchreinersTag des Schreiners am 7.+8. November 2015

Am 7. und 8. November 2015 öffneten die bayerischen Innungsschreiner ihre Werkstatttüren. In Petershausen machte die Schreinerei Benno Huber in der Flurstraße 16 von 13 bis 17 Uhr mit. Auch 13 Asylbewerber aus dem örtlichen Container-Dorf nutzten die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Arbeit in einem modernen holzverarbeitenden Betrieb zu informieren (Bild).

Beauty Night am 13. November 2015

15 Jahre Kosmetik Babor Beauty Spa Meisenzahl - ein Grund zum Feiern am 13.11.15 von 17 bis 21 Uhr. Die Highlights an diesem Abend: Faszinierende Beauty-Technologien in Live-Vorführungen; Jubiläums-Geschenk mit Wirkstoff-Power aus der Ampullen-Bar; Jubiläums-Specials zur Beauty-Night; und vor allem: ein schöner Abend mit Finger Food und Prosecco. Um Anmeldung wird bis zum 6. November unter Telefon 08137 5458 gebeten.

TdRTag der Regionen

Die von mehr als 60 Betrieben, Vereinen und Organisationen getragene Ausstellung am Tag der Regionen (03.10.15) in der Mehrzweckhalle Petershausen stieß auf ein großes Besucher-Interesse und es ergaben sich viele interessante Gespräche. Auch der Gewerbeverein war mit einem eigenen Stand vertreten.

Mehrere Betriebe hatten Preise für das Gewinnspiel gestiftet - vom Reisegutschein bis zu Haarschnitt. Das Mode-Eck veranstaltete eine Modenschau. Der Tag der Regionen findet an wechselnden Orten des Landkreises Dachau statt, 2015 war er erstmals in Petershausen.

> Neuere Meldungen